L. Possehl & Co. mbH

Pressearchiv

Pressemeldungen 2002


22. August 2002

Possehl spendet 100.000 EUR für die Opfer der Flutkatastrophe

Die Lübecker Unternehmensgruppe Possehl stellt einen Spendenbetrag von 100.000 €
in bar zur Verfügung, um die Opfer der Flutkatastrophe in den Neuen Bundesländern in persönlicher Notlage zu unterstützen. Die Mittel werden über die in den betroffenen Regionen tätigen Tochtergesellschaften in Abstimmung mit den örtlichen Hilfsorganisationen direkt für humanitäre Zwecke eingesetzt.