L. Possehl & Co. mbH

Pressearchiv

Pressemeldungen 2003


9. Oktober 2003

Possehl-Gruppe bald mit neuer Führung

Wechsel an der Unternehmensspitze der weltweit tätigen Lübecker Possehl-Gruppe (Umsatz 2002:1,1 Mrd. €, ca. 4.300 Mitarbeiter):
Der Aufsichtsrat der L. Possehl & Co. mbH hat Uwe Lüders, 51 Jahre, mit Wirkung zum 01.04.2004 zum Vorsitzenden des Vorstandes bestellt. In den letzten Jahren leitete Lüders als Vorsitzender des Vorstandes die Buderus AG in Wetzlar. Der Diplom-Volkswirt hatte sein Amt bei Buderus nach der Übernahme durch Bosch niedergelegt. Bei Possehl sieht er gute Voraussetzungen für die Verwirklichung seines Ziels, konzernunabhängig gestalten zu können. Für wichtig hält Lüders dabei die Eigner-Struktur mit der Possehl-Stiftung als alleiniger Gesellschafterin der Unternehmensgruppe Possehl. Er sieht so – unabhängig von kurzfristigen Kapitalmarktinteressen – die Chance, das Unternehmen langfristig weiterentwickeln zu können. Lüders verfügt über langjährige Erfahrung in der Führung von Unternehmen des Maschinen- und Anlagenbaus. Lüders wird Nachfolger von Dr.-Ing. Ernst J. Wortberg, der die Possehl-Gruppe ab 1997 geleitet hat und zum 31.03.2004 ausscheidet.