L. Possehl & Co. mbH

Pressearchiv

Pressemeldungen 2006


20. April2006

Possehl übernimmt Walzbetongeschäft von Rinol und rettet 76 Arbeitsplätze

Die Lübecker Possehl-Gruppe erwirbt den Bereich Walzbeton der sich im Insolvenzverfahren befindlichen Rinol Deutschland GmbH. Mit dieser Übernahme sichert Possehl 76 Arbeitsplätze. Der Bereich Walzbeton wird in den Geschäftsbereich Bauleistungen der Possehl-Gruppe integriert und dort unter dem Namen DFT Deutsche Flächen-Technik Industrieböden GmbH weitergeführt. Das Produkt- und Dienstleistungsprogramm des heutigen Possehl-Geschäftsbereichs Bauleistungen umfasst das Herstellen
von rutschfesten Belägen (Antiskid) für Start- und Landebahnen von Flugplätzen sowie die Beschichtung von Oberflächen von Industrie-, Betriebs- und Verkehrsflächen. Mit der Übernahme des Walzbetongeschäfts ergänzt Possehl sein Produktprogramm im Bereich Spezialbau und ist damit auch bedeutender Lieferant von Industrieböden.

Possehl stärkt mit der Akquisition DFT Deutsche Flächen-Technik Industrieböden GmbH seinen Geschäftsbereich Bauleistungen. Uwe Lüders, Vorsitzender des Possehl-Vorstands: „Diese Übernahme zeigt, dass wir auch in unseren bestehenden Geschäftsbereichen durch gezielte Ergänzungsakquisitionen wachsen können. Wir freuen uns insbesondere, dass wir durch unser Engagement Arbeitsplätze retten und den Mitarbeitern von DFT eine Perspektive in der Possehl-Gruppe bieten können.“