L. Possehl & Co. mbH

Pressearchiv

Pressemeldungen 2011


23. Juni 2011

Possehl übernimmt Logopak und baut damit seinen Geschäftsbereich Mittelstandsbeteiligungen weiter aus

Lübeck, den 23. Juni 2011 – Die Possehl Mittelstandsbeteiligungen GmbH & Co. KG, eine 100 %ige Tochtergesellschaft der L. Possehl & Co. mbH, übernimmt sämtliche Geschäftsanteile an der im schleswig-holsteinischen Hartenholm gelegenen Logopak Systeme GmbH & Co. KG. Hierauf haben sich die Vertragsparteien in der vergangenen Woche geeinigt. Die Übernahme steht lediglich noch unter dem Vorbehalt der Genehmigung durch das Bundeskartellamt.

Die Logopak Systeme GmbH & Co. KG ist einer der führenden Hersteller von logistisch integrierten Etikettiersystemen in Europa. Die von Logopak hergestellten und vertriebenen Etikettiersysteme finden überall dort Anwendung, wo individuelle Daten auf Verpackungen aufgebracht werden oder bei Serien-Etikettierung. Beispiele hierfür sind Barcodes oder Produktidentifikationen. Das Leistungsspektrum des Unternehmens umfasst die Entwicklung, die Herstellung und den Vertrieb von kompletten Etikettiermaschinen einschließlich der Steuerungssoftware sowie den After-Sales Service und Verbrauchsmaterialien. Wesentliche Abnehmerbranchen sind die Lebensmittel-, Getränke-, Tabakwaren- und Logistikindustrie. Es werden aber auch Sonderlösungen unter anderem für die Automobil- oder Glasindustrie entwickelt. Das 1978 gegründete Unternehmen einschließlich Tochtergesellschaften beschäftigt zurzeit mehr als 200 Mitarbeiter, davon rund 170 am Stammsitz in Hartenholm.

Seit der Gründung des Geschäftsbereichs Mittelstandsbeteiligungen im Herbst 2009 bildet die Übernahme von Logopak den nunmehr bereits fünften Beteiligungserwerb, nachdem im Vorjahr vier Akquisitionen erfolgten. Wie schon beim Erwerb der Firmen Karl Otto Knauf GmbH & Co. KG sowie der DMA Maschinen- und Anlagenbau GmbH & Co. KG konnte Possehl dem bisherigen Eigentümer, Christopher Hastings-Long, sein unternehmerisches Führungskonzept der Nachhaltigkeit und Langfristigkeit sowie der Wahrung der Identität des Einzelunternehmens innerhalb der Possehl-Gruppe nahebringen. Hans-Jürgen Groth, Geschäftsführer der Possehl Mittelstandsbeteiligungen GmbH & Co. KG, zeigt sich über den Erwerb von Logopak sehr erfreut: „Wir standen mit Herrn Hastings-Long in langem und intensivem Kontakt. Dabei konnten wir ihn überzeugen, dass Possehl der am besten geeignete Eigentümer für Logopak ist. Wir wollen das Unternehmen, das über hervorragende Produkte, eine exzellente Marktstellung und vor allem über eine qualifizierte und hoch motivierte Belegschaft verfügt, kontinuierlich fortentwickeln.“ Weiter führt Groth aus: „Natürlich bin ich auch froh, dass uns nach dem Erwerb von Knauf im vergangenen Jahr wieder ein Unternehmenskauf in der Nähe unserer Konzernzentrale in Lübeck geglückt ist.“

Nach dem Erwerb von Logopak beschäftigt die Possehl-Gruppe nahezu 1.000 Mitarbeiter in Schleswig-Holstein. 


Über Possehl
Die unter Führung der Management-Holding L. Possehl & Co. mbH weltweit agierende Possehl-Gruppe ist ein diversifizierter Konzern mit neun voneinander wirtschaftlich unabhängigen, dezentral organisierten Geschäftsbereichen. Die Possehl-Gruppe umfasst die L. Possehl & Co. mbH sowie 142 Tochtergesellschaften in über 30 Ländern. Im Geschäftsjahr 2010 erzielte die Gruppe einen Umsatz von EUR 1,72 Mrd. und ein Ergebnis vor Steuern von EUR 81,5 Mio. Aktuell hat das Unternehmen weltweit rund 8.800 Beschäftigte, davon gut die Hälfte im Inland. Weitere Informationen zu Possehl finden Sie unter http://www.possehl.de.

Kontakt
Lutz Nehls
Leiter Unternehmenskommunikation
L. Possehl & Co. mbH
Beckergrube 38-52
23552 Lübeck
Telefon: (0451) 148-223
eMail: lnehls@possehl.de