L. Possehl & Co. mbH

Presseinformation

Wir veröffentlichen bei besonderen Anlässen Presseinformationen über die Possehl-Gruppe. Weitere Pressemitteilungen finden Sie auch auf den Internetseiten unserer Tochtergesellschaften.

 

Aktuelle Pressemeldungen 


24. Februar 2014

Possehl baut sein Mittelstandsportfolio weiter aus

Lübeck – Auch zu Beginn des laufenden Jahres setzt der Possehl-Mittelstandsbereich seinen Wachstumskurs der letzten Jahre fort. In der vergangenen Woche wurde der Kaufvertrag über die mehrheitliche Übernahme der SAVO-TECHNIK ROTATIONSGUSS GmbH mit Sitz in Valluhn, Mecklenburg-Vorpommern, unterschrieben. Der Erwerb steht lediglich noch unter dem Vorbehalt der Fusionskontrolle.

SAVO stellt seit mehr als 30 Jahren technisch hochwertige und anspruchsvolle Hohlkörper, wie beispielsweise Wasser- oder Kraftstofftanks, im Rotationsgussverfahren her. Namhafte Kunden aus dem Maschinenbau, der Medizintechnik, der Automobilindustrie und der Wassertechnik zählen zu den Kunden von SAVO. Das Unternehmen erzielte in 2013 mit rund 75 Beschäftigten einen Umsatz von über Euro 11 Millionen. Die beiden derzeitigen Gesellschafter-Geschäftsführer Thomas Fehling und Ingolf Rasch bleiben auch zukünftig an dem Unternehmen beteiligt und bilden dessen Geschäftsführung. „Zusammen mit Possehl sehen wir hervorragende Möglichkeiten, den erfolgreichen Wachstumskurs der vergangenen Jahre fortzusetzen und unser Unternehmen weiter auszubauen.“, sagen Fehling und Rasch.

Die Possehl-Gruppe ist mit ihrem Geschäftsbereich Reinigungsmaschinen bereits bisher im Rotationsguss tätig, so dass sich zusätzliche Synergien ergeben.

Der Possehl-Mittelstandsbereich weist seit seiner Gründung in 2009 ein beachtliches Wachstum auf. Von Euro 6,0 Mio. im Gründungsjahr wuchs der Unternehmensbereich jährlich um durchschnittlich 80 % auf Euro 168,7 Mio. im abgelaufenen Geschäftsjahr 2013.

Nach dem Erwerb von SAVO bilden mittlerweile zwölf erfolgreiche mittelständische Unternehmen mit zusammen mehr als 1.100 Beschäftigten das Mittelstandssegment von Possehl.

Mario Schreiber, bei Possehl für diesen Geschäftsbereich verantwortliches Vorstandsmitglied, zeigt sich über den Erwerb von SAVO und auch die Entwicklung des Geschäftsbereichs sehr erfreut: „Mit SAVO können wir ein weiteres gut aufgestelltes Unternehmen für Possehl gewinnen. Es zeigt sich, dass das Konzept der „Unternehmergruppe“, das wir bei Possehl seit Jahren leben, großen Anklang findet und dieses nicht nur im Falle einer ungeklärten Nachfolgeregelung in der Familie oder im Unternehmen.“ Nach vorne blickend ergänzt Schreiber: „Ich hoffe, dass wir auch zukünftig weitere Unternehmen aus dem deutschen Mittelstand unter dem Possehl-Dach vereinigen können.“


Über Possehl
Die unter Führung der Management-Holding L. Possehl & Co. mbH weltweit agierende Possehl-Gruppe ist ein diversifizierter Konzern mit aktuell neun voneinander wirtschaftlich unabhängigen, dezentral organisierten Geschäfts¬bereichen. Die Possehl-Gruppe umfasst die L. Possehl & Co. mbH sowie mehr als 140 Tochtergesellschaften in über 30 Ländern. Im Geschäftsjahr 2013 erzielte die Gruppe einen vorläufigen Umsatz von rund Euro 2,8 Mrd. Aktuell hat Possehl weltweit mehr als 11.500 Beschäftigte.

Das Unternehmen wurde 1847 von Ludwig Possehl als Platzhandel für Eisenwaren in Lübeck gegründet. Seit 1919 ist die gemeinnützige Possehl-Stiftung alleinige Gesellschafterin. Diese gesellschaftsrechtliche Struktur ermöglicht die Selbstständigkeit der Possehl-Gruppe und bildet das Fundament für langfristige unternehmerische Entscheidungen.

Weitere Informationen zu Possehl finden Sie unter http://www.possehl.de.


Kontakt
Lutz Nehls
Leiter Unternehmenskommunikation
L. Possehl & Co. mbH
Beckergrube 38-52
23552 Lübeck
Telefon: (0451) 148-223
eMail: lnehls@possehl.de